Autor


2016-09-02_13.12.17

 

Patrick Schnalzer lebt in Graz und hat dort Germanistik und Anglistik studiert. Vor seiner Zeit als Autor arbeitete er mehrere Jahre als Schauspieler und Regieassistent am Theater. In seinen Büchern legt er sich auf kein Genre fest und schreibt sowohl Kinder- und Jugendbücher als auch Belletristik für Erwachsene.

 

Wie (fast) alles begann ...

Ein einschneidendes Erlebnis in meinem Leben war die Vorweihnachtszeit im Jahr 2013. Aus Gründen, die ich mir nicht erklären kann, kam mir beim Spazieren die Idee zu einer Geschichte, die im folgenden Jahr unter dem Titel „The Running Queen“ veröffentlicht wurde. Das positive Feedback der Leserinnen und Leser hat mich sehr gefreut und mich darin bestärkt, meine schriftstellerische Arbeit fortzusetzen.

 

Was sich seither getan hat ...

Ich habe viele Genres ausprobiert und fühle mich in allen wohl, da ich auf diese Weise ganz unterschiedliche Themen bearbeiten kann. Es macht unglaublichen Spaß, Kinderbücher zu schreiben, sowie es mich ebenso fasziniert, die dunkleren Abgründe der menschlichen Seele zu erkunden oder mich mit dem größten Mysterium von allen auseinanderzusetzen: der Liebe.

 

Wo ich heute stehe ...

Im Augenblick arbeite ich erstmals mit Amazon Publishing zusammen und warte schon gespannt auf die Veröffentlichung des Romans „Millionär gesucht“. Es ist mein mittlerweile zehntes Buch und ich bin froh, dass ich es mit so großer Unterstützung unter die Menschen bringen darf. Zusätzlich werden im letzten Quartal dieses Jahres noch drei Kinderbücher erscheinen.

 

Wie es weitergehen wird ...

Das liegt nicht zuletzt in der Hand der Leserinnen und Leser. Natürlich hoffe ich sehr, dass meine Bücher auch weiterhin Anklang finden. Ideen gibt es unzählige und ich würde mir wünschen, noch so viele wie möglich davon verwirklichen zu können.